Wir stellen Ihnen hier unserer Hunde vor.

Alle sind geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert außer Welpen, die noch zu jung sind.

In der Rubrik "Unsere Herzenshunde für besondere Menschen" möchten wir Ihnen Hunde vorstellen, die eher zurückhaltend, ängstlich oder körperlich gehandicapt sind und es deshalb schwerer haben einen neuen Besitzer zu finden.

Wir suchen daher hundeerfahrene Menschen, die Zeit und Geduld mitbringen um sich mit diesen ängstlichen, aber lieben und dankbaren Hunden zu beschäftigen, bis sie Vertrauen gefasst haben. Sie möchten so gerne die Welt entdecken, brauchen aber eine souveräne, geduldige Person an ihrer Seite, die ihnen Sicherheit vermitteln kann. Ein Zweithund als Mithilfe wäre ideal.


Unsere Herzenshunde für besondere Menschen

Welpen / Junghunde

Rüden

Hündinnen

Unsere Sorgenkinder

Senioren

 

Warum einen älteren Hund adoptieren

­

1. Trotz unklarer Vergangenheit, sind die meisten alten Hunde sanft, ruhig und gelassen. Sie haben schon viel erlebt und für gewöhnlich lassen sie sich nicht so schnell aus der Fassung bringen wie ein junger Hund.

 

2. Es gibt keinen schöneren Anblick als die Augen eines alten Hundes, der Sie anblickt und sagt: Danke! Alte Hunde zeigen Ihnen unentwegt wie dankbar Sie sind, bei Ihnen noch einige Jahre leben zu dürfen. Was ist schöner als den ...adoptierten Hund zufrieden schnarchend in seinem Hundebettchen zu sehen?

 

3 Ein älterer Hund braucht uns Menschen, aber er braucht trotzdem nicht so viel Aufmerksamkeit wie Junghunde und Welpen. Sie haben keine Energie mehr um ihre Schuhe oder den Teppich zu zerkauen. Sie bringen Ihnen nicht ununterbrochen den Ball und fordern sie nicht pausenlos zum spielen auf.

 

4. Sie haben keine Zeit für stundenlange Spaziergänge durch Wald und Flur? Ein älterer Hund ist möglicherweise selbst gar nicht mehr daran interessiert stundenlang mit Ihnen auf Wanderschaft zu gehen. Oft reicht ihm ein schattiges/sonniges Plätzchen im Garten und ein gemütlicher Spaziergang in der Nachbarschaft.

 

5. Aber das wichtigste überhaupt: Sie retten ihn! Alte Hunde werden selten, meist nie adoptiert und verbringen ihren Lebensabend im Zwinger bis sie nicht mehr können. Mit der Adoption eines alten Hundes retten Sie ein Hundeherz.